Feta gratinierter Spargel mit Erdbeer-Rucola Salat

 Zutaten:

·       2 kg weißer Spargel
·       Salz, Zucker, Pfeffer 
·       1 mittelgroßes Ei
·       1 TL mittelscharfer Senf 
·       100 ml neutrales Öl 
·       200 g Feta 
·       100 g Erdbeeren 
·       175 g Rucola 
·       250 g Kirschtomaten 
·       1 Zwiebel
·       8 EL Weißweinessig 
·       3 EL Olivenöl 
·       Backpapier 

 

 Zubereitung:

1.    Spargel waschen, schälen, holzige Enden abschneiden. Spargel in wenig kochendem Salzwasser mit 1 TL Zucker ca. 12 Minuten kochen. Herausheben, gut abtropfen lassen.
2.    Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Für die Blitzmayo Ei, 1⁄2 TL Salz, Pfeffer und Senf in einem hohen Rührbecher mit dem Stab­mixer auf niedrigster Stufe verrühren.
3.    Bei laufendem Mixer Öl zugießen und ­mixen, bis die Mayonnaise dickcremig ist.
4.    Spargel in 4 Portionen auf das Blech legen. Feta zerbröckeln und gleichmäßig darauf verteilen. Im heißen Backofen ca. 15 Minuten backen.
5.    Inzwischen Erdbeeren waschen, putzen und fein würfeln. Rucola verlesen, waschen und gut abtropfen lassen. Tomaten waschen und halbieren. Zwiebel schälen und sehr fein würfeln. Essig, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren.
6.    Olivenöl darunterschlagen. Zwiebel unterrühren.
7.    Rucola, Tomaten und Vinaigrette vorsichtig mischen. Spargel aus dem Ofen nehmen, mit dem Rucolasalat anrichten und mit den Erdbeeren bestreuen. Die Mayonnaise dazu reichen.

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.